Über uns

Ray Block wurde 1998 von Andreas, Christian und Gero gegründet.
Als Bassist stieß einige Zeit später Stefan Hülsmann hinzu, der aber aus persönlichen Gründen die Band nach einem Jahr verließ.
In der Zwischenzeit meldete sich Sänger Thorsten Block (dessen Namensähnlichkeit rein zufällig ist ), auf eine Anzeige in der Zeitung.
In diesem Jahr spielte man die ersten Gigs mit Everflow in Oberhausen, oder auf der Uni-Party in Bochum. Die Produktion der ersten Demo-CD "Comic Throne" war nur noch eine Frage der Zeit.
Im Oktober 99 fand man mit Robert Budde einen neuen Bassisten und auch einen eigenen Stil, der sich aus den Einflüssen der einzelnen Bandmitglieder herauskristallisiert hat : z.B. Stone Temple Pilots, Red Hot Chili Peppers , Sevendust,Faith No More oder Filter.
Die Live-Qualitäten konnten anschließend auf mehreren Gigs, u.a. mit Die Happy, unter Beweis gestellt werden. Die neue Demo-CD, die im Zeitraum Aug.-Sep. 2000 in den Wanne-Eickeler JKS-Studios aufgenommen wurde, ist ab sofort erhältlich.
















powered by..